Artikel teilen

Parkähnliches Wohnen und dass in zentraler Lage!

„Das Tor zum Frankenwald“ – Dass Mitwitz so genannt wird, hat gute Gründe: idyllisch eingebettet in das Föritz- und Steinachtal, liegt der Ort gleichzeitig zentral zu Kronach, Coburg und Sonneberg. Eine solche Verbindung von Zentralität, Naturbezug sowie höchstem Komfort bietet die Wohnanlage „Am Pachtershof“, die derzeit auf einem parkähnlichen Grundstück im Mitwitzer Ortskern entsteht.

Das barrierefrei gestaltete Neubauprojekt umfasst zwölf wert- und nachhaltig konzipierte Wohneinheiten mit einer Größe von 80 qm bzw. 90 qm. Zeitgemäß setzt das moderne Konzept auf zukunftweisendes Bauen und energiebewusste Heiztechniken, die alle bautechnischen Anforderungen zum effizienten Betriebsenergieverbrauch nach der derzeit gütigen EnEV erfüllen. Damit ermöglicht das als KfW-55 Effizienzhaus mit Vollwärmeschutz und in Massivbauweise (Kalksandstein-Mauerwerk) errichtete Gebäude ein zinsgünstiges Darlehen über die KfW-Bank. Die von einem erfahrenen Planungsbüro entworfenen attraktiven Wohneinheiten sind somit gleichermaßen perfekt für Kapitalanleger sowie Eigennutzer, die eine Neubauwohnung kaufen möchten, und stellen zugleich eine sinnvolle Altersvorsorge dar.

Hochwertiger Wohn- und Lebensraum

Die zwölf Eigentums-Wohnungen bestechen durch ihre modernen und offenen Grundrisse. Die hochwertige Ausstattung umfasst unter anderem eine Fußbodenheizung, elektrische Rollläden, sowie eine Videogegensprechanlage. Die großen – teilweise bodentiefen – Fensterflächen jeder Einheit und der Zugang zu den großzügigen Terrassen bzw. Balkonen sorgen für einen hellen freundlichen Charakter. Alle Wohneinheiten sind barrierefrei sowie rollstuhlgerecht und bequem über einen Personenaufzug zu erreichen. Zehn Stellplätze (davon zwei behindertengerecht) sowie zwölf Carports fügen sich nahtlos in das stimmige Gesamtkonzept ein und bilden ein harmonisches Ganzes. Je nach Verfügbarkeit des öffentlichen Ausbaus, erhalten die Wohnungen eine Glasfaserverkabelung, die eine zukunftssichere und schnelle Infrastruktur für Telefonie und Internet bereitstellt.

Sehr gut geeignet ist das von einer parkähnlichen Anlage mit viel Grün umgebene Neubauprojekt auch für Senioren. So befindet sich im Erdgeschoss eine vom Diakonischen Werk der Dekanatsbezirke Kronach-Ludwigsstadt/Michelau e.V. betriebene Tagespflegeeinrichtung, deren Leistungen – bei Bedarf – in Anspruch genommen werden können. Das Zentrum von Mitwitz mit seinem attraktiven Angebot an Einkaufsmöglichkeiten und der weithin bekannten Gastronomie ist nur wenige Gehminuten entfernt. Innerhalb kurzer Zeit können Restaurants, Schulen, Kindergärten, Banken, Metzger, Bäcker, Ärzte bzw. Physiotherapeuten, Apotheken, etc. zu Fuß erreicht werden. Und auch nahegelegene Städte sind nicht weit entfernt; benötigt man mit dem Fahrzeug lediglich 15 Minuten bis Kronach und nur 25 Minuten bis Coburg.

Ein weiteres großes Plus ist die wunderbare natürliche Lage. Naturschutzgebiete, malerische kleine Seen wie beispielsweise der Breitensee oder Sehenswürdigkeiten wie das Obere Schloss oder die Jakobskirche laden zu Wanderungen bzw. zu einem Rundgang durch Mitwitz ein. Wahrzeichen und Besuchermagnet der Marktgemeinde ist das – sich ebenfalls ganz in der Nähe befindliche – romantische Wasserschloss mit zahlreichen beliebten Veranstaltungen wie dem Schlossparkfest, dem Mitwitzer Weihnachtsmarkt, dem fränkischen Gartenfestival mit Künstlermarkt und vielem mehr. Ein stimmungsvolles kulturelles Highlight sind die Schlosskonzerte im Rahmen des „Kronacher Sommers“.

Nachfrage ist groß

Erfreulicherweise gehen die durch ausschließlich heimische Baufirmen erfolgenden Baumaßnahmen für den Wohn- und Pflegepark mit großen Schritten ihrer Vollendung entgegen. Das Gebäude soll gegen Ende November bezugsfertig sein. Die Nachfrage nach den Wohnungen ist groß, sodass bereits jetzt zahlreiche Anfragen vorliegen und auch schon erste Reservierungen erfolgten.

Ebenfalls interessant

  • weiterlesen
  • weiterlesen
  • weiterlesen

Ähnliche Themen

  • weiterlesen
  • weiterlesen
  • weiterlesen